Entspannung

Mütter kennen das Phänomen meistens nur zu gut, dass man, sobald man Kinder hat, plötzlich für nichts anderes mehr Zeit hat.
Aber genau das führt in vielen Fällen zu Leistungsabfall und Gereiztheit.

Natürlich braucht man auch oder gerade als Mutter regelmäßige Auszeiten und als alleinerziehende Mutter noch viel mehr. Hat man in einer Partnerschaft noch jemanden, der sich ab und zu alleine um das Kind kümmern kann, sieht es alleine schon schlechter aus.

Solltest Du zu denen gehören, die keine Verwandschaft in greifbarer Nähe haben, habe ich ein paar nützliche Tipps und Anreize zusammengestellt, damit Du stets Deine volle Power zur Verfügung hast.

Die Welt gehört dem, der sie genießt.

Sport

Hast Du auch noch zu viel auf den Hüften von der Schwangerschaft oder fühlst Dich ganz einfach noch nicht wohl in Deiner Haut?

Welche Frau kennt das nicht. Meistens ist es nämlich so, dass man die in der Schwangerschaft gewonnen Pfunde nicht mehr so schnell runterbekommt.

Aber auch dafür hab ich ein paar Tipps für Dich. Sei gespannt.

Selbstliebe

Hach ja, ein seeehr wichtiges Thema.

Einige von euch wissen bestimmt von was ich rede, wenn ich von Selbstliebe spreche.

Sich selbst etwas Gutes tun, nicht nur für andere da sein, auch mal an sich denken.

Wann hast Du Dir das letzte Mal etwas geschenkt oder Dir selbst eine Freude gemacht?
Wann hast Du Dir das letzte Mal einen Wunsch erfüllt oder einmal etwas gemacht was nur für Dich war?

Solltest Du diese Fragen mit “schon länger nicht” oder gar mit “noch nie” beantwortet haben, schau bitte schleunigst auf meinen Beitrag zu diesem Thema.

Du benötigst dringend etwas SELBSTLIEBE

Selbstliebe ist die Voraussetzung für wahre Nächstenliebe.

Schreib’ mir

Hast Du Fragen oder Anregungen?
Komm’ gerne auf mich zu.

Ich freue mich über Deine Kontaktaufnahme.